KonsR Karl Burgstaller

* 28. Oktober 1944
† 27. Juli 2021

Pfarrprovisor in Geinberg, Michaelenbach, St. Thomas, Kopfing, St. Aegidi, Eberschwang, Pramet, Pattigham, Schildorn, Waldzell

Aufbahrung:

Sonntag, 1. August 2021,
ab 14 Uhr in der
Pfarrkirche Eberschwang

Freitag, 6. August 2021,
ab 9 Uhr in der
Pfarrkirche Weilbach

Wir nehmen Abschied

Das erste Hochamt findet am Sonntag,
1. August 2021 um 18.00 Uhr
in der Pfarrkirche Eberschwang statt.

Das zweite Hochamt findet am Freitag,
6. August 2021 um 14.00 Uhr
in der Pfarrkirche Weilbach
mit anschließender Beisetzung auf dem Ortsfriedhof statt.

Am 06. August 2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Pfarrkirche Weilbach
 
 

KonsR Karl Burgstaller

* 28. Oktober 1944
† 27. Juli 2021

 

Herzlichen Dank für die überaus netten Begegnungen in Braunau und Altheim.
Besonders bedanken möchten wir uns für die unvergessliche Taufe unserer Tochter Stefanie.
Sie waren ein außergewöhnlicher Priester mit Herz und Menschlichkeit.
Danke, Familie Dax

 

Herr Pfarrer Burgstaller hat auch in der Pfarre Waizenkirchen gewirkt. Er war ein netter, außergewöhnlicher Mensch und immer freundlich und hatte immer ein offenes Ohr für seine Schäfchen. Schade um diesen Menschen und dass er so lange an seiner Krankheit leiden musste. Mein herzlichstes Beileid an seine Angehörigen.

 

Als Gott sah, dass der Weg zu lang und der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um dich und sprach: Komm heim.

 

Alles Licht, das du gegeben hast auf Erden – soll dir in den Himmel hinauf leuchten!
Ich bin unendlich dankbar für deine Dienste in der Pfarre Kopfing! Unser Matthias, den Du getauft hast, hat zu deinem Heimgang gesagt: “Mama, der hats schon geschafft hier auf Erden; wir müssen noch weitermachen!”
“Ich bin die Auferstehung und das Leben, wer an mich glaubt, wird ewig leben”! Auf ein Wiedersehen lieber Pfarrer!

 

Ruhe in Frieden

 

Lieber Karl, danke für dein Engagement bei uns in Waldzell, besonders für deine sehr ansprechenden Gottesdienste. Danke auch für deine sehr liebenswürdige Art und für unsere Gespräche. Gott, der Herr, möge dich in seine Arme nehmen.

 

Gedanken, Bilder, Augenblicke
geben uns die Gewissheit,
dass die Erinnerung nie aufhört.

Es ist mir ein Anliegen die Gedanken, die Bilder und die Augenblicke welche ich/wir (die kath. Jungschar) mit Herrn Pfarrer Karl Burgstaller verbringen durfte/n kurz zu schreiben. Waren es die schön gestalteten Sternsingermessen, Jungscharlagermessen oder die vielen Gespräche im Pfarrleitungskreis, in der Leitung und im Pfarrgemeinderat, im Dekanatsrat,….. – Hr. Pfarrer hatte immer ein Gehör für uns.
Ich werde diese BILDER, GEDANKEN und die AUGENBLICKE immer in sehr schöner ERINNERUNG behalten.
Mein tiefstes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme an alle Trauernden!
In stillem Gedenken!
Regina Stockmayr
(Pfarrleiterin der Jungschar Waizenkirchen von 1992 – 2018)

 

Ruhe sanft

 

Danke für Ihr Engagement, Ihren Enthusiasmus und ihre Spiritualität, einfach Danke für Ihr Dasein. Leben Sie wohl!

 
 

Neuer Eintrag in das Kondolenzbuch