Dokumente und Aufnahme

Das Aufnahmegespräch erfolgt nach Ihren Termin­wünschen. Wenn möglich, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung – wir wollen uns Zeit für Sie nehmen, um ungestört alle Vorbereitungen in Ruhe zu besprechen.

Für ein Aufnahmegespräch benötigen wir die folgenden Dokumente des Verstorbenen:

Weiters werden Sie gebeten, ein Foto (wenn möglich in digitaler Form) das den Verstorbenen darstellt, wie Sie ihn kannten, liebten und in Erinnerung behalten wollen und die Ober- und Unterbekleidung für die/den Verstorbene(n) zu überbringen. Als letzte, liebevolle Geste wählen Sie Kleidung, die der Verstorbene besonders gerne getragen hat.

Wir übernehmen die Todesfallmeldung am Standesamt, die Abmeldung der Pension (im In- und Ausland) sowie die Abholung der Sterbeurkunde und kümmern uns um die Auszahlung der Sterbeversicherung.

Zusätzlich können wir für Sie auch die Abmeldung der folgenden Verträge erledigen: TV, Elektrizität, Telefon, Gasversorgung, Zeitungsabonnements, Kirchenbeitragsstelle etc.

Trauerkalender

Wir sind jederzeit für Sie da!

Bitte wählen Sie zuerst den betroffenen Trauerfall:

Samstag, 28. Januar 2023
Heinrich Huber
von 10:00 - 12:00 Uhr
Aussegnungshalle Ried
Mittwoch, 01. Februar 2023
Margit Stürzer
von 13:30 - 15:30 Uhr
Aussegnungshalle Ried
Samstag, 04. Februar 2023
Helene Riedl-Bodenhofer
von 11:30 - 13:00 Uhr
Aussegnungshalle Ried