Wenn die Wiege leer bleibt …

… bleibt nur die Erinnerung. Im Rahmen des Projektes Leere Wiege, das den würdevollen Umgang mit Tot- und Fehlgeburten zum Inhalt hat, gibt es jedes Jahr eine Gedenkfeier. Heuer findet sie am Mittwoch, 5. Juni 2024 um 19 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried statt.

Die Gedenkfeier soll den Eltern in ihrer Trauer helfen und zeigen, dass sie mit ihrer Situation nicht alleine und nicht alleine gelassen sind.

Am Mittwoch, 5. Juni 2024 findet um 19 Uhr die Feier zur Erinnerung an die viel zu früh verstorbenen Babys in der Kapelle des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried statt. Eingeladen sind alle Eltern und Angehörigen, die ein Baby verloren haben.

Dieser Anlass soll Gelegenheit geben, sich Zeit zu nehmen und innezuhalten, sich zu erinnern und sich mit Menschen auszutauschen, die Ähnliches durchgemacht haben.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per E-Mail an riedleerewiege@bhs.at.

Bitte wählen Sie zuerst den betroffenen Trauerfall:

Montag, 27. Mai 2024
Gerlinde Hofbauer
von 10:00 - 10:45 Uhr
Aussegnungshalle Ried
Dienstag, 28. Mai 2024
Josef Treuer
von 10:00 - 11:30 Uhr
Pfarrkirche Aurolzmünster
Dienstag, 28. Mai 2024
Maria Anna Bauer
um Uhr
Freitag, 31. Mai 2024
Gabriele Scheuer
von 13:30 - 15:00 Uhr
Aussegnungshalle Ried
Samstag, 01. Juni 2024
Friedrich Strasser
von 10:00 - 11:30 Uhr
Aussegnungshalle Ried